Schunkelmunkel – Wie viele Benutzerdiskussionsseiten sind für Neuangemeldete gesperrt und wer hat das legitimiert?

Diese Frage stellte man sich jüngst im Dezember 2012 in der Wikipedia. Die Antworten seitens der Administration verliefen sich im Nebelösen.

Wer Benutzerdiskussionsseiten ungefragt ohne Wissen der Autoren sperrt, ist recht deutlich einzugrenzen. Es sind dies vornehmlich Administratoren Lustiger seth und Seewolf, die einen Großteil der Filterbearbeitungen zu verantworten haben.

Eine Antwort auf seine Frage erhielt der Fragesteller nicht. „Probleme mit dem Missbrauchsfilter können an geeigneter Stelle angesprochen werden, den Benutzer habe ich jetzt unbeschränkt gesperrt. Grüße von Jón ...“ Es wurde einfach kurzer Prozess gemacht und weitere Beiträge des kritischen Fragestellers damit zensiert. Wo die „geeignete Stelle“ sein soll, wurde nicht erläutert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.